|Filme| Four Brothers

Als ich letztens auf Netflix rum surfte und nach einem Film Ausschau hielt, fiel meine Wahl an diesem Abend auf den Film Four Brothers (dt. „Vier Brüder“).

Four Brothers ist ein bereits 2005 erschienenes Action-Drama von John Singleton, in dem es um die vier ungleichen Adoptivbrüder Bobby, Angel, Jeremiah und Jack geht, die Rache nehmen wollen, nachdem ihre Mutter bei einem Ladendiebstahl ermordert wurde. Bald kommen sie den Tätern auf die Spur, doch es steckt viel mehr dahinter als eigentlich gedacht. Bei ihrem Rachefeldzug geraten die Brüder in einen Strudel der Gewalt. Sie selbst sind dabei eigentlich kein Stück besser als die ursprünglichen Täter, denn sie nutzen Gewalt und Kriminalität als Mittel zum Zweck.

Trotzdem ertappt man sich dabei, wie man Sympathien für die Brüder entwickelt. Vor allem weil ihr Zusammenhalt untereinander und die Liebe zu ihrer Adoptivmutter so stark sind. Die schauspielerische Leistung von Mark Wahlberg als Bobby sticht besonders hervor. Er ist unglaublich präsent in dem Film. Aber auch Tyrese Gibson spielt den Bruder Angel sehr überzeugend und charmant. Allein schon aufgrund der Interaktion der Brüder hat mich der Film gut unterhalten.

Four Brothers ist ein Film über Loyalität, Zusammenhalt und Korruption. Nach einem tieferen Sinn oder gar realitätsnaher Darstellung darf man in dem Film nicht suchen. Teilweise hat er auch logische Schwächen. Zum Beispiel als der befreundete Detective Green (gespielt von Terrence Dashon Howard) eine Massenschießerei, die auch einige Tote zur Folge hat, mit den Worten „It looks like self-defense“ resümiert.

Für mich waren aber in erster Linie die schauspielerische Leistung und das Miteinander der Brüder sowie die mitreißende Umsetzung und auch die souligen Musikelemente Grund genug, um mich gut unterhalten zu fühlen.

Ich gebe dem Film

3,5/5 Herzenspunkte

„Because some bonds are stronger than blood.“

Hier könnt ihr die DVD von Four Brothers kaufen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: