Über das Kneipenkind

Jetzt sitze ich tatsächlich mitten in der Nacht in meiner Wohnung und tippe diesen Text, der beschreiben soll, was es mit mir und diesem Blog auf sich hat.

Es war ein langgehegter Wunsch von mir, irgendwann einmal meinen eigenen Blog zu haben, durch den ich die mich bewegenden Dinge mit anderen Menschen teilen kann. Irgendetwas hat mich immer zurückgehalten. Und obwohl jetzt – angesichts des bevorstehenden Uni-Abschlusses – sicherlich nicht der perfekte Zeitpunkt ist, um so ein Mammut-Projekt zu starten, fühlt es sich doch richtig an. Gefasst habe ich diesen Entschluss übrigens in einer Kneipe nach dem ein oder andern Radler. Daher auch der Name. Der Blog ist eben mein Kneipenkind.

Ansonsten gibt es noch über mich zu sagen, dass ich 27 bin, Studentin im schönen München und jede Menge Spaß am Leben, Lachen, Bücher lesen, Serien schauen, Essen, Reisen, Sport etc. habe. Eine Mischung aus all diesen Dingen werdet ihr in Zukunft auch auf diesem Blog wiederfinden.

Ich freue mich auf den Austausch mit euch!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: